Halbtagsfahrt von Mühlenverein und Heimatverein Levern Altstadtführung in Warendorf und Besichtigung Gradierwerk

Levern/WarendorfAm 14. Oktober veranstalten Mühlenverein und Heimatverein

Levern einen Herbstausflug ins nahe Münsterland. Die Kreisstadt Warendorf ist das Hauptziel. Dort wird von zwei Stadtführern die historische Altstadt vorgestellt.

Auf der Hinfahrt nach Warendorf gibt es einen Zwischenstopp in Bad Rothenfelde, um  den Demonstrationsgang des Gradierwerkes zu besichtigen. Die Weiterfahrt führt dann über Warendorf-Einen. In dem Golddorf ist auch ein gemeinsames Kaffeetrinken in einem Landhaus vorgesehen.

Die Abfahrt in Levern erfolgt am 14. Oktober um 13 Uhr vom Parkplatz an der Schulturnhalle. Am Rathaus in Warendorf beginnt um 16:15 Uhr  die Führung durch die  Altstadt, aufgeteilt in zwei Gruppen. Anschließend bleibt noch Zeit zur freien Verfügung, bevor die Rückfahrt mit einem Sandmöller-Reisebus  nach Levern erfolgt.

Der Ausflug soll dann in geselliger Runde mit einem Abendessen im Landhotel Meyer Pilz ausklingen. Für die Ausflugsfahrt, an der auch interessierte Nichtmitglieder teilnehmen können, nimmt die Anmeldungen Wilhelm Bischof per E-Mail - Wilhelm.Bischof@t-online.de oder telefonisch (Tel.-Nr. 641) - entgegen. Gibt es mehr Anmeldungen als Busplätze zur Verfügung stehen, so gilt die zeitliche Reihenfolge der Anmeldung.